Frau Kantmann

hirnholzbrett schneidebrett eiche kantenbruch 

Hirnholz | Eiche | Schneidebrett | Hackblock | 45 grad Kante | Einzelstück | Handgemacht
Frau Kantmann

Ein paar nützliche Informationen

Eiche Stirnholz, gefertigt aus Edel-Hölzern unserer Region. Von Hand verleimt, gehobelt, geschliffen und geölt.

Die Oberfläche ist mit der Kantenbruch Holz Pflege ,,Bade Tag'' veredelt.

Ohne Schnick Schnack, denn hier machen wir keine Kompromisse.  Jedes Stück ist ein Einzelstück. In Handarbeit entstanden und somit trägt jedes auf seiner  stolz geschwellten Brust seine eigene Eingelaserte Seriennummer. Es ist das beste mit Abstand wird es sein !

Das Holz der Eiche ist fest und in hohem Maße belastbar, beständig, hygienisch, messerfreundlich. Gerade diese Holzart hat einen hohen Gerbsäureanteil, der einer Keimbildung vorbeugt. 

Schwebend daher kommt es, Praktisch dazu.

Nach 48 Arbeitsschritten erst erwacht Frau Kantmann zum Leben und findet hoffentlich den Weg in Eure Küche.

 

 Allzeit bereit unterstützt Euch Frau Kantmann bei jedem Küchenkrimi.

 

Frau Kantmann

Frau Kantmann ist ein handgefertigtes Einzelstück mit Eingelaserter Seriennummer.

Massives Schneid- und Hackbrett aus Eiche (Stirnholz, antibakteriell, geölt) mit rutschfesten Gummifüßen. 

Dank des Gerbsäureanteils hat Eiche von Natur aus eine antibakterielle Wirkung.

Der Farbton und die natürliche Maserung  variieren bei allen Schneidebrettern unterschiedlich.

 

  • höchste Haltbarkeit 
  • seidiges Schneide-Gefühl. Das Messer läuft leicht und widerstandslos auf dem Brett.
  • Dank des Gerbsäureanteils hat Eiche von Natur aus eine antibakterielle Wirkung.
  • Messer werden geschont
  • hygienisch und zu 100 % lebensmittelecht
  • aus Edel-Hölzern unserer Region.

 

Höhe ca. 7 cm, Breite ca. 46 cm, Tiefe ca. 31 cm.

Gewicht ca. 5 kg.

Eingelaserte Seriennummer.

HANDGEMACHT AN DER BERGSTRASSE

Das Frau Kantmann ist ein handgefertigtes Einzelstück mit Eingelaserter Seriennummer. Massives Schneid- und Hackbrett aus Eiche (Stirnholz, antibakteriell, geölt) mit rutschfesten Gummifüßen. Der Farbton und die natürliche Maserung variieren bei allen Schneidebrettern unterschiedlich.

279,00 €

279,00 € / L
  • 5 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Laser Power - Dein Logo auf deinem neuen Brett.

  • Dein Logo auf deinem neuen Brett
  • Jede Größe machbar
  • oben rechts, oben links, oder auf der Rückseite Deines Bretts 
  • Dateiformat: JPEG, BMP, PNG, EPS
  • Handgemacht an der Bergstraße.
  • hier kaufen: Datei per email mit der Bestell Nummer an: info@kantenbruch.de

15,00 €

  • verfügbar
  • 3-5Tage Lieferzeit1

kleingedrucktes

Wusstest du, dass...

Holz eine bemerkenswerte antibakterielle Eigenschaft hat. Bereits vor zwanzig Jahren verglich das Food Research Institute in Wisconsin (USA) Brettchen aus Holz mit solchen aus Kunststoff und kam zu dem überraschenden Ergebnis, dass die hölzernen Brettchen wesentlich hygienischer sind. Deutsche Wissenschaftler zweifelten diese Studie zunächst an und prüften die Ergebnisse in eigenen Versuchen. Doch sie mussten schließlich auch zugeben, dass Holz für Keime eine nachweisbar hemmende Wirkung hat. Bis heute ist noch nicht abschließend physikalisch und chemisch nachgewiesen, wie diese antibakterielle Wirkung genau funktioniert. Die Wissenschaftler erklären dies zum einen mit der hygroskopischen Wirkung des Holzes: Das heißt, dass den Bakterien durch das Holz das Wasser entzogen wird, welches sie zur Vermehrung und zum Überleben benötigen. Zum anderen wirken Inhaltsstoffe des Holzes direkt selbst antibakteriell. Die Untersuchungen zeigten, dass die Testkeime auf dem Holz dank dessen Wirkung tatsächlich abgetötet wurden. Schneidebretter aus Kunststoff dagegen ließen sich nur durch sehr intensive Reinigung in diesen keimarmen Zustand bringen. 

Die Besten sind aus Stirnholz

Werden Hackblöcke aus Stirnholz hergestellt, welches manchmal auch Hirnholz oder Kopfholz genannt wird, dann sind diese besonders hart, schnittfest und widerstandsfähig. Für ein massives Schneidbrett aus Stirnholz wird zunächst der Stamm der Eiche in entsprechend dicke Streifen geschnitten und diese anschließend in einzelne Würfel gesägt.

Wie bei einem Puzzle werden diese Holzklötze wieder aneinandergesetzt und fest miteinander verleimt. Dies geschieht so, dass von oben die feinen Jahresringe des Baumes sichtbar sind. Dank der Schattierungen des Holzes, die sich dadurch ergeben, haben diese Hackblöcke eine reizvoll gemusterte Oberfläche. Das sieht nicht nur zauberhaft aus, sondern auf diese Weise haben die so gefertigten Hackblöcke eine einzigartige Festigkeit. Weil die Holzfasern durch diese Verarbeitungsweise aufrecht stehen, schließen sich kleine Einschnitte, die durch scharfe Messer verursacht werden, von ganz alleine wieder. So bleibt die Schneidfläche des Schneidebrettes lange schön und eben. Stirnholz Schneideflächen schonen dein Messer.

Die Oberfläche

Dank des Gerbsäureanteils hat Eiche von Natur aus eine antibakterielle Wirkung. Zum Ölen verwenden wir eine eigene Mischung BADETAGÖL aus hochwertigem, lebensmittelechtem Walnussöl und Wachs. Dies schützt das Holz durch regelmäßiges Einölen und verleiht ihm einen schönen Glanz für eine lange Haltbarkeit. Das Hackbrett wird von uns mit sehr großem Aufwand veredelt, so dass die Oberfläche sehr glatt ist und eine bildschöne Optik erhält. Unsere Schneidebretter sind durch eine zeitaufwendige Oberflächenbehandlung besonders schön und widerstandsfähig. Jedes einzelne Brett durchläuft nach dem Zuschnitt mehrere Oberflächenbehandlungen.

Das Holz wird per Hand geölt, danach ruht es 24 Stunden, damit das lebensmittelechte Öl in die Poren einziehen kann. Nach der Trocknung wird die Oberfläche erneut per Hand geschliffen, anschließend wieder geölt und nochmals für 24 Stunden zum Trocknen zur Seite gestellt. Dieser Vorgang wird mindestens 3 mal durchgeführt. Ziel ist eine möglichst glatte Oberfläche zu erhalten. So erzeugen wir eine bildschöne Haptik und den wichtigen Schutz gegen das Eindringen von Flüssigkeiten.

Je glatter eine Oberfläche ist, desto größer ist der Schutz gegen Feuchtigkeit.